Unsere Aktiven

Nach oben ] Montagskreis ] [ Montagsfahrer ] Dienstagskreis ] Donnerstagskreis ] Plattdütsken Kring ] Stadt-TV ] Archivgruppe ]


Montagsfahrer

 

Etwa 60 Radler unterwegs

 

Beeindruckende Zahlen präsentieren die Montagsfahrer im Heimatverein: Rund 1900 Personen haben an den insgesamt 37 Touren zwischen März und Dezember teilgenommen. „Das waren etwa 600 mehr als im Jahr 2002", sagt Josef Kribbel, der die Touren zusammen mit Hubert Efsing organisiert. Im Schnitt lag die Teilnehmerzahl bei 54. Wer jedes Mal dabei war, hat 1102 Kilometer mehr auf dem Tacho als vor Saisonbeginn.

„Bei uns kann jeder mit­fahren", sagt Efsing. Ältester „Stammkunde" der Montags­fahrer ist Hermann Kiepe, der die Ausflüge mit seinen 89 Jahren munter mitmacht. Auch drei Stadtlohner sind jeden Montag dabei - bei ihrer Kilometerleistung" kommt die Anfahrt nach Gescher und die Rückfahrt nach Stadtlohn noch hinzu. Jetzt ist Winterpause bis Rosenmontag. 

Nur drei Ausfälle wegen Regen haben die Organisatoren in dieser Saison verzeichnet. Auch die Zahl von drei Reifenpannen lag eher unter dem Durchschnitt. Die Montagsfahrer starten immer am Heimathaus in Gescher. In allen Himmelsrichtungen liegen die Lokale, in denen „zur Halbzeit" eine Kaffeepause gemacht wird. Eine Besonderheit war in diesem Sommer die Goldene Hochzeit, die Josef Winking - ein früherer Mitorganisator der Touren - bei Ritter in Büren feierte: Hier brachten die Montagsfahrer ein Ständchen.

 

 

 

 

Nach oben ] Montagskreis ] [ Montagsfahrer ] Dienstagskreis ] Donnerstagskreis ] Plattdütsken Kring ] Stadt-TV ] Archivgruppe ]